„Zählen Sie Ihre Hühner nicht, bevor sie geschlüpft sind“


                                         

Der neue äthiopische Ministerpräsident Dr. Abiy Ahmed hat sein Amt vor zwei Monaten angetreten, als das Land zum zweiten Mal in den Ausnahmezustand versetzt wurde, nachdem es in eine politische Kriese geraten ist, die sich in den letzten drei Jahren abgezeichnet hat. Seitdem hoffen einige, dass der neue Premierminister die dringend benötigte politische Reform bringen würde, während andere ihn als einen Insider der regierenden Partei betrachten, die die Macht seit 27 Jahren kontrolliert und aufgrund dessen keine Reform erwarten.

Die meisten Oppositionsparteiführer merkten an, dass die jüngste neue politische Haltung, die von Premierminister Abiy Ahmed und seinem Team angeführt wurde, die von der Position der Hardliner innerhalb der Regierungspartei abgelöst schien, eine willkommene Entwicklung war. Aber es gibt immer noch kein klares Zeichen, ob diese Gruppe von Menschen einen wirklich demokratischen und tiefgreifenden politischen Wandel herbeiführen oder ob sie nur oberflächliche Reformen durchführen wollten, um das Leben des autoritären Regimes der EPRDF zu verlängern. Die Leute argumentieren, dass sogar in einer Situation, in der der Premierminister für echte politische Veränderungen entschlossen sei, die TPLF, die das Militär und den Geheimdienst sowie den “wandernden Bandit-Kapitalismus” kontrolliert, eine ernsthafte Herausforderung und ein Stolperstein gegen die erwünschte Veränderung wäre.

Es ist ermutigend, dass die Gruppe um Lemma Megersa, Präsident der Oromo-Region, und der Premierminister selbst öffentlich “Ethiopianism” artikuliert haben, anstatt die ethnische Identität zu betonen; und dass sie Zeichen gezeigt hatten, dass sie die Rechte der einzelnen Bürger für von größter Wichtigkeit hielten. Allerdings hat der Premierminister bisher keine greifbaren politischen Maßnahmen ergriffen. Das Regime hält immer noch tausende politische Personen gefangen, das neue Kabinett schien kein Kabinett zu sein, das für den Wandel zusammengestellt wurde und der Ausnahmezustand ist immer noch vorhanden. Darüber hinaus folgte auf den Aufruf des Premierministers, die Opposition zu beteiligen, keine Einzelheiten darüber, wie und unter welchen Bedingungen das Regime mit der Opposition verhandeln möchte.

Ich bin der festen Überzeugung, dass es natürlich und gesund ist, dem neuen Premierminister, Abiy Ahmed, die Zeit zu geben, seine bei seiner Antrittsrede gemachten Zusagen umzusetzen, in denen er versprochen hat, das Land zusammenzubringen und einen Dialog mit allen Gruppen zu führen. Wie der griechische Fabelschreiber “Aesop” jedoch sagte, zählen wir unsere Hühner nicht, bevor sie geschlüpft sind, sondern wir müssen warten, bis eine gute Sache, die erwartet wird, wirklich passiert ist, bevor wir etwas über die aktuelle äthiopische Situation sagen.

Sineshaw Fekadesilassie

WhatsApp Image 2018-06-28 at 15.40.25

Sineshaw Fekadesilassie

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s